Hero 00 - WTB

Den Hauptausschuss bilden:

  • das Präsidium,
  • die Vorsitzenden der Turngaue oder deren Stellvertreter/innen,
  • die Mitglieder des Landesturnrates gemäß § 11.1,
  • die Gaufrauenwartinnen oder eine Vertreterin,
  • ein Mitglied des Kleinen Jugendausschusses (Jugendvorstand) eines jeden Gaues,
  • der / die Verbandsarzt / -ärztin.

Zu seinem Aufgabenbereich gehören:

  • sich eine Geschäftsordnung zu geben,
  • eine/n Protokollführer/in zu bestimmen,
  • über Grundsatzfragen zu beraten,
  • den Haushaltsplan zu beraten und in den turntagsfreien Jahren zu verabschieden,
  • Ordnungen des Westfälischen Turnerbundes zu beschließen (Ausnahme: Ordnung der Westfälischen Turnerjugend und deren Geschäftsordnung),
  • Ort und Zeit der Landesturnfeste und der Landesturntage festzulegen,
  • die fünf Mitglieder des Wahlausschusses zu benennen,
  • drei Personen für zwei Jahre in den Finanzausschuss zu wählen,
  • den Stellenplan zu beschließen.
  • Der Hauptausschuss tritt in der Regel jährlich einmal zusammen.
  • Das Präsidium gibt Tagungsort und -zeit sechs Wochen, die Tagesordnung zwei Wochen vor der Sitzung des Hauptausschusses bekannt.
  • Der/die Präsident/in, der/die Geschäftsführende Präsident/in oder ein/e Vizepräsident/in leitet die Sitzung des Hauptausschusses.
  • Zur Beschlussfassung ist die Mehrheit der zum Zeitpunkt der Abstimmung anwesenden Stimmberechtigten erforderlich, soweit nicht die Satzung und die Geschäftsordnung für den Hauptausschuss etwas anderes bestimmen. Stimmübertragung ist nicht zulässig.
  • Über den Sitzungsverlauf ist eine Niederschrift zu fertigen. Die Beschlüsse sind wörtlich darin aufzunehmen. Die Niederschrift ist durch Versammlungsleiter/in und Protokollführer/in zu unterzeichnen.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse