Hero 00 - WTB

Den Hauptausschuss bilden

  • der Verbandsrat
  • die Turngaue mit jeweils drei Vertreterinnen bzw. Vertretern, inkl. einer Jugendvertreterin/eines Jugendvertreters
  • je drei Mitglieder der Präsidialausschüsse TURNEN, GYMWELT und Personalentwicklung
  • der/die Geschäftsführer/in der WTB-Fördergesellschaft (beratend)
  • drei Vertreterinnen bzw. Vertreter der WTJ
  • die Vorsitzenden oder ein/e Vertreter/in der Sportarten und Fachgebiete: Gerätturnen, Rhythmische Sportgymnastik,Trampolinturnen, Rhönradturnen, Aerobic, Orientierungslauf, Sportakrobatik, Rope Skipping, Faustball, Prellball, Ringtennis, Korbball, Volleyball, Korfball, Indiaca, Völkerball, Leichtathletik, Schwimmen, Mehrkämpfe, Wandern, Schneesport, Ältere, Musik- und Spielmannswesen, Gymnastik / Tanz

Jedes Mitglied des Hauptausschusses hat eine Stimme.

Aufgaben des Hauptausschusses sind:

  • Grundsatzentscheidungen in der Zeit zwischen den Mitgliederversammlungen,
  • Genehmigung des Haushaltes und Verabschiedung des Jahresabschlusses,
  • Wahl von drei Mitgliedern des Finanzausschusses für 2 Jahre,
  • Berufung von Beauftragten der Sportarten und Fachgebiete auf deren Vorschlag,
  • Entscheidungen über die Einrichtung von Technischen Komitees,
  • Beschluss von Ordnungen gem. § 18 zu beschließen,
  • Festlegung von Ort und Termin der Landesturnfeste und der Mitgliederversammlungen.

 

Vertreter/innen außerordentlicher Mitglieder dürfen an den Sitzungen teilnehmen. Sie haben jedoch kein Stimmrecht. Einzelheiten werden in der Turnordnung geregelt.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse