Hero 07 - Events

Am 10. März 2019 ist Meldeschluss für die Teilnehmer am 4. NRW-Landesturnfest 2019 in Hamm. Eine Verlängerung des Meldezeitraums ist nicht geplant! Wer es nicht verpassen möchte, mit tausenden von anderen Turnern ein tolles Turnfest zu feiern, sollte schnell Kontakt zum Turnfestwart in seinem Verein aufnehmen und seine Turnfestanmeldung in die Wege leiten. Hier erfahrt Ihr alles rund um die Themen Anmeldung, Kosten, Unterkunft und Co. Also los geht's! Wir freuen uns auf Euch!

In der LTF-Ausschreibung ist ein Fehler bei der Nennung der Meldefrist für die NRW-Meisterschaften im Gerätturnen weiblich unterlaufen. Auch für diesen Wettkampf gilt der 10. März 2019 als Meldefrist. Auf Seite 22 steht fälschlicherweise das Datum Samstag, 8. Juni 2019. Wir bitten alle Aktiven und Trainer, dieses zu beachten und die Information an möglichst viele Betroffene weiterzugeben.

Möchtet Ihr das Neueste über das 4. NRW-Landesturnfest wissen? Dann schaut doch mal nach unter www.nrw-turnfest.de. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und wir sind schon sehr gespannt, wie viele Anmeldungen bis zum Meldeschluss am 10. März bei uns ankommen. Das Allerneueste: das Design unseres Turnfest T-Shirts steht fest. Mehr zu Größen und Preisen erfahrt Ihr hier. Damit könnt Ihr prima als Team auftreten!

Alex & Felice; Foto: minkusimages

Alex & Felice; Foto: minkusimages

Connected führt zusammen, was zusammengehört. Diese Verbundenheit haben sie alle gespürt – Turner, Artisten, Akrobaten, aber auch die Zuschauer und die Menschen, die hinter den Kulissen für eine gelungene Connected Tournee 2019 gesorgt haben. Europas erfolgreichste Turnshow hat mit 34 Vorstellungen in 22 Spielorten in ganz Deutschland insgesamt 225.000 turnbegeisterten Menschen ein außergewöhnliches Gefühl der Zusammengehörigkeit und Verbundenheit vermittelt. 

Was sind eigentlich Flizzis und was müssen sie tun? Was bedeutet Hamm2019? Was sollte man beim Landesturnfest in Hamm auf keinen Fall verpassen? Kann ich mich noch anmelden? Das alles sind akutelle Fragen rund um das 4. NRW-Landesturnfest, das vom 19. - 23. Juni 2019 im westfälischen Hamm stattfinden wird. Die Antworten darauf und noch viel mehr erfahrt Ihr auf der Turnfest-Website. Schaut mal vorbei www.nrw-turnfest.de

 

2019 ist Landesturnfestjahr. Vom 19. - 23. Juni wird die Stadt Hamm Gastgeber für das 4. NRW-Landesturnfest sein. Wir freuen uns schon riesig, gemeinsam mit den Special Olympics NRW, dem Verband für Menschen mit geistiger Behinderung, auf die größte inklusive Breitensportveranstaltung Deutschlands. Alle aktuellen Infos findet Ihr unter auf der Landesturnfest-Website www.nrw-turnfest.de. Auch auf Facebook sind wir vertreten www.facebook.com/nrw.landesturnfest. Schaut mal vorbei!

 

Am 1. Dezember 2018 startet die Anmeldung für das 4. NRW-Landesturnfest 2019 in Hamm. Viel Wissenswertes rund um das sportliche Großereignis gibt es auf der Turnfest-Website unter www.nrw-turnfest.de. Dort findet ihr auch schon aktuelle Infos zu den Anmeldebedingungen, Kosten oder Unterkünften. Wir sehen uns in Hamm 2019!

Foto: Thorsten Hübner

Foto: Thorsten Hübner

Es war schon fast eine Generalprobe in der Westpress-Arena, als dort am 10. November das Bundesfinale Tuju-Stars mit 500 Teilnehmern und 1.000 Zuschauern stattfand. Denn an selber Stelle wird im Rahmen des 4. NRW-Landesturnfestes vom 19. - 23. Juni 2019 das ein oder andere Highlight zu sehen sein. An diesem Tag wurden die Zuschauer bei der Showveranstaltung der Deutschen Turnerjugend in die unterschiedlichsten Welten entführt.

Es ist offiziell! Der Hammer SportClub 2008 e.V. richtet das Bundesfinale der Tuju Stars aus."Wir freuen uns erneut eine große Veranstaltung nach Hamm holen zu können. Es wird Sport der Extraklasse geboten und wir wollen als Hammer SportClub den passenden Rahmen dazu bieten. Durch die vorherigen Großveranstaltungen sind wir froh, wieder eine Veranstaltung in der Westpress Arena veranstalten zu dürfen. Wir sind mit den Räumlichkeiten vertraut und hoffen so, die richtige Einstimmung für das Landesturnfest 2019 in Hamm und der Region zu schaffen“, erklärt Kai Hegemann, HSC-Geschäftsführer.

Fotos: Marvin Werkshagen

Fotos: Marvin Werkshagen

Am 22. April war der TV Dülmen für It's Showtime, den Landesfinals von TujuStars und Rendezvous der Besten. Die Zuschauer waren begeistert und die Gesamtleitung des Tages, Marlies Schmale, Vizepräsidentin im WTB, über das Niveau sehr erfreut. Dieses Jahr wurde ein Teilnehmer-Rekord von 500 Aktiven in 20 Gruppen verzeichnet, was alle Verantwortliche freut, ihnen zugleich aber Grenzen im Konzept aufzeigte. Hier die Gewinner der beiden Shows:

Gemeinsam. Besonders. Sportlich. Das Motto zum 4. NRW-Landesturnfest 2019 in Hamm drückt dabei alles aus, was die Turnfestteilnehmer im nächsten Jahr erwartet. Gemeinsam werden die Partner alles geben werden, um den Aktiven, Betreuern und Zuschauern vier unvergessliche Tage zu präsentieren. Besonders wird dieses Landesturnfest in vieler Hinsicht sein. Besonders inklusiv, besonders emotional, besonders schön. 

Das 3. NRW-Landesturnfest wird vom 19. – 23. Juni 2019 in Hamm/Westf. stattfinden. Zum ersten Mal haben sich Westfälischer und Rheinischer Turnerbund neben der ausrichtenden Stadt noch einen weiteren Partner mit ins Boot geholt. Die Special Olympics NRW, der Verband für Menschen mit geistiger Behinderung, wird im Rahmen des Landesturnfestes seine Landesspiele austragen.

It's Showtime ist ein Wettbewerb für Dance- und Showgruppen des Westfälischen Turnerbundes. Gruppen aus den Bereichen TuJu-Stars und  Rendezvous der Besten stellen sich mit tollen Darbietungen dabei einer Jury. Am Sonntag, 22. April 2018 finden die Landesfinals beim TV Dülmen statt. Austragungsort ist die Sporthalle des Clemens-Brentano-Gymnasiums in Dülmen. Die Ausschreibung steht bereits online zur Verfügung  pdf It's Showtime 2018 - Ausschreibung (1.41 MB) .

Nach dem Internationalen Deutschen Turnfest 2017 in Berlin steht mit der Welt-Gymnaestrada 2019 in Dornbirn/Österreich das nächste Großevent für Vorführgruppen, aber auch Besucherinnen und Besucher an. Die FIG und das Organisationskomitee aus Dornbirn laden im Sommer 2019 zum größten internationalen Breitensportfestival der Welt ein. Ca. ­20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 50 Nationen werden vom 7. bis 13. Juli im wunderschönen Vorarlberg erwartet.

Sozial-Dezernentin Birgit Zörner (2. von re) erkundigt sich bei den Aktiven des Deutschen Turnfests über deren Erfahrungen und besichtigt deren Unterbringung in der Anna-Freud-Schule in Charlottenburg

Sozial-Dezernentin Birgit Zörner (2. von re) erkundigt sich bei den Aktiven des Deutschen Turnfests über deren Erfahrungen und besichtigt deren Unterbringung in der Anna-Freud-Schule in Charlottenburg

Anlässlich einer Einladung des Organisationskomitees des Deutschen Turnfestes in Berlin zum renommierten Event der Stadiongala machte die Dortmunder Sozial-Dezernentin Birgit Zörner einen Zwischenstopp im Quartier der WTB-Aktiven. Als Vertreterin der Stadt Dortmund informierte sie sich bei den Sportlern der Dortmunder Turngemeinde und des TV Gut-Heil-Aplerbeck über deren Unterbringung und die Organisation in der Anna-Freud-Schule im Stadtteil Charlottendorf.

Arne Fuchs, TSG Helbershausen, gewann den im Rahmen des IDTF stattgefundenen Turnfestlauf über 5 km in einer Zeit von 15:51 Minuten. Ob der Sieg oder das anschließende Selfie mit keiner geringeren als der Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr wiegt, ist uns nicht bekannt. Auf jeden Fall Gratulation zu der tollen Laufleistung!

Dass im Siegerland nicht nur gut geturnt wird, bewies eine dreizehnköpfige Radtruppe aus dem südlichsten Turnbezirk Westfalens. Mit Rennrädern bewältigten sie die Strecke von Siegen nach Berlin und kamen müde aber glücklich am Olympiastadion an. Tolle Leistung!

Der Westfälische Turnerbund gratuliert von dieser Stelle noch einmal allen Turnfestsiegern zu ihren hervorragenden Leistungen beim IDTF 2017 in Berlin. Im Rahmen einer Ehrung in Messehalle 2.2 erhielten die westfälischen und rheinländischen Erstplatzierten bereits am Donnerstag beim Deutschen Turnfest in Berlin persönlich die Glückwünsche ihres Landesturnverbandes.

Strahlende Gewinnerin beim WTB-Gewinnspiel in der Halle 2.2 auf der Berliner Messe. Am WTB-Stand könnt ihr täglich tolle Sachen gewinnen. Kommt einfach vorbei und schreibt auf, was für Euch am IDTF 2017 das Bunteste ist. Jeden Tag gibt es vier Preise, aus allen Teilnehmenden werden zum Schluss nochmal drei Hauptgewinne gezogen. Es lohnt sich, mitzumachen. Das WTB-Team freut sich auf Euch!

Habt Ihr Euch schon die DTB App zum Turnfest besorgt? Damit könnt Ihr Euch beim IDTF in Berlin perfekt zurecht finden. Nicht nur die Veranstaltungsorte sind dort hinterlegt, auch die Ergebnisse werden dort veröffentlicht. Zudem gibt es in Kooperation mit Sportdeutschland.TV viele Livestreams, sodass auch die Daheimgebliebenen auf ihre Kosten kommen. Besucht auch die neue mobile Website turnfest.de und erlebt das Turnfest so digital wie noch nie. Wer den #turnfest verwendet, dessen Beitrag landet direkt auf der Startseite des Turnfests.
 

Der WTB freut sich schon auf viele Besucher am Turnfeststand in Halle 2.2. Hier stehen die Mitarbeiter der WTB-Geschäftsstelle gerne mit Rat und Tat zur Seite. Besondere Angebote: eine Kartentauschbörse, Verkauf von Eintrittskarten für den Länderabend am Montag, 5. Juni (nur So und Mo) sowie ein Gewinnspiel. Tolle Gewinne warten auf die Teilnehmer. Vorbeikommen lohnt sich!

Von Sonntag, 4. Juni, bis Freitag, 9. Juni, stehen wir täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr am Stand des Westfälischen Turnerbundes in der Halle der Verbände (Messegelände, Halle 2.2). Ihr findet uns dort auf einer Insel gemeinsam mit dem Rheinischen Turnerbund. An unserem Stand erhaltet Ihr u.a. die Urkunden des Wahlwettkampfes, Informationen rund um die Angebote des Westfälischen Turnerbundes und vieles mehr. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Der Länderabend für die westfälischen Turner findet am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 19:00 Uhr statt. Der Eintrittskarten-Vorverkauf (zu einem Organisationsbeitrag in Höhe von 3,- €) ist bis zum 29. Mai 2017 online unter www.tsf-showwelt.de/ticketportal möglich. Ab dem 30. Mai 2017 kann man keine Karten mehr im Vorverkauf erwerben. Am Sonntag und Montag habt Ihr dann die Möglichkeit, Karten vor Ort zu erwerben.

Achtung: Die Startzeit für den Festzug hat sich verschoben! Neuer Start ist um 17:30 Uhr; die Aufstellung erfolgt in der Zeit von 16:00 bis 17:15 Uhr. Bitte beachtet, dass die U-Bahn Haltestelle Brandenburger Tor am 3. Juni 2017 nicht in Betrieb sein wird. Eine Anreise ist über den Hauptbahnhof möglich, von dort aus sind es ca. 15 min Fußweg zur Aufstellfläche.

Seite 1 von 2

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse