Hero 00 - WTB

placholder

Möchtet Ihr kurzfristig in eine Übungsleiter-Ausbildung einsteigen? Liebt Ihr auch die Bewegung nach Musik? Habt Ihr Spaß daran, neue Schritte und Choreografien auszuprobieren und selbst zu kreieren? Dann steigt im Januar 2016 ein in die Ausbildung zum Trainer-C Fitness und Aerobic. Einzige Voraussetzung: Ihr müsst bereits die Basisqualifizierung absolviert haben.

Tag der Vereinsführungskräfte 2016

Am 13.02.2016 lädt der Westfälische Turnerbund e.V. findet wieder zum Tag der Vereinsführungskräfte in die Landesturnschule Oberwerries ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Vereins- und Funktionsträger aus den Vereinen des Verbandes, die neue Ideen und Informationen aus dem Bereich Vereinsmanagement erhalten möchten.

Folgende Themen stehen 2016 auf dem Programm:

Handlungsempfehlungen für zukunftsfähige Vereinsangebote (Keynote-Vortrag) (Referent: Stephan Gentes)

AK 1: Mehr Bewegung in Schule und Ganztag! – Chancen und Möglichkeiten für eine Kooperation zwischen Verein und Ganztag (Referenten: Dirk Henning, A. Willi Heuer)

AK 2 VIBSS: Vereinsfusionen im Hinblick auf organisatorische, rechtliche und steuerliche Aspekte (Referent: Dietmar Fischer)

AK 3 VIBSS: Changemanagement „Den Wandel aktiv gestalten – wie hilfreiche Veränderungen im Verein gelingen können“ (Referent Josef Quester)

 Flyer Tag der Vereinsführungskräfte 2016

Harmonischer Landesturntag 2015

Festlicher Vormittag in wunderschönem Ambiente

Einen harmonischen WTB-Landesturntag erlebten die Delegierten am 25. Oktober 2015 in Paderborn Schloss-Neuhaus. Nach einem festlichen Auftakt am Vormittag in toller Schlossatmosphäre, stand nach dem Mittagessen der parlamentarische Teil auf dem Programm. Im Mittelpunkt dabei natürlich die Wahlen, die alle reibungslos verliefen.

Brechtken und Hagedorn sind sich einig

WTB-Präsident Manfred Hagedorn gab sein Ja-Wort für eine weitere Legislaturperiode und wurde einstimmig wiedergewählt. Doch ganz so leicht machte der alte und neue WTB-Präsident sich seine Entscheidung nicht. Er stellte deutlich heraus, dass er dieses Amt über die gesamte Amtsperiode nur unter gewissen Voraussetzungen erfüllen könne.
Zwei wichtige Themen veranlassen Hagedorn zu dieser Einschränkung. Zum einen geht es um die Mitgliedschaft der Vereine im WTB, zum anderen um eine für den WTB-Präsidenten unumgängliche Satzungsänderung.
Diese Punkte wurden durch DTB-Präsident Rainer Brechtken sowohl in seiner Festrede als auch im parlamentarischen Teil bekräftigt und dem WTB mit auf den Weg gegeben:

  • Die direkte Mitgliedschaft der Vereine im Landesverband ist weiterhin unerlässlich.
  • Bei der Beitragsgestaltung soll das Ziel sein, dass von den Vereinen zukünftig nur ein Gesamtbeitrag zu entrichten ist, der sowohl den DOSB-, LSB-, DTB- als auch Sporthilfebeitrag umfasst. Nur so können z.B. auch Großvereinen attraktive Angebote zur Meldung ihrer Mitglieder gemacht werden.
  • Zur Stärkung des Turnens in NRW ist ein starker Turnverband anzustreben. Der LSB sollte dabei  überfachlich arbeiten, der Fachverband (WTB) rein fachlich. Bei Erstellung einer neuen, zukunftsfähigen  Satzung sollte der WTB den RTB unbedingt einbeziehen / mitdenken.
  • Regionalisierung: die Grenzen der Untergliederungen des Verbandes sollten sich an den politischen Grenzen orientieren und sich diesen angleichen.

Auf Vorschlag von Manfred Hadedorn wird seitens der Delegierten einer Vereinsbefragung bzgl. Neufassung Satzung (Mitgliedschaft der Vereine) zugestimmt.

Das neue WTB-Präsidium

Präsident/in Manfred Hagedorn
Vizepräsident Verbandsentwicklung Oliver Rabe
Vizepräsidentin Lehre und Ausbildung Marlies Schmale
Vizepräsident Finanzen Uwe Goclik
Vizepräsidentin Freizeit- und Breitensport Silke Stockmeier
Vizepräsidentin Gesellschaftspolitik Anke Schluckebier
Vizepräsidentin Leistungssport Ira Pechtel
Vizepräsident/in Gesundheitssport vakant
Vizepräsident Turnspiele Hans-Artur Löwen
Vizepräsident/in Medien / Öffentlichkeitsarbeit vakant
Vizepräsident/in Frauen vakant
Vorsitzende Westfälische Turnerjugend Heike Offermann
Vorsitzender Westfälische Turnerjugend Jürgen Schilken
Jugendsekretär Ernst Mackel
WTB-Geschäftsführer Carsten Rabe
Sprecher der Turngaue Ehrenfried Scheel

Vereinsgruppen gesucht

Einmal vor großem Publikum auftreten. Ist das der große Wunsch Eurer Tanz-/Showgruppe? Dann werdet Teil von It's Showtime.

Am 10. April 2016 startet die nächste Ausgabe dieser Showveranstaltung des Westfälischen Turnerbundes und der Westfälischen Turnerjugend in der Westpressarena in Hamm.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Ihr seid mindestens acht Akteure auf der Bühne
  • Ihr erzählt mit Eurer Show dem Publikum eine bewegte Geschichte
  • Ihr habt schon Auftrittserfahrung bei anderen Veranstaltungen gesammelt

Weitere Informationen zu It's Showtime 2016 gibt es ab Anfang Dezember hier auf der WTB-Homepage.

Kontakt zur WTB-/WTJ-Geschäftsstelle:

Stephan Gerhart / 02388 - 3000024 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kathrin Vahle / 02388 - 3000031 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Sportverein als Betreiber eines Fitnessstudios

Um den Wünschen der Mitglieder nach zeitgemäßen Sportangeboten nachkommen zu können, haben zahlreiche Sportvereine ihr Sportangebot über den klassischen
Wettkampfsport hinaus ausgedehnt und haben ein Fitnessstudio oder ein Vereinssportzentrum gebaut und in Betrieb genommen.

Weitere Sportvereine sind gegenwärtig in der Planung und Realisierung eines eigenen Vereins-Fitnessstudios sowie Vereinssportzentrums.

In der Broschüre „Der Sportverein als Betreiber eines Fitnessstudios“ finden Vereine die vereinsrechtlichen und steuerlichen Fakten als Arbeitshilfe und Orientierung für Ihren Verein.

Die neue LSB-Broschüre kann pdf hier (1.97 MB) heruntergeladen werden.

placholder

Der Deutsche Olympische Sportbund hat für alle ihm über die Landessportbünde angeschlossenen Sportvereine eine Rahmenvereinbarung mit der GEMA geschlossen. Diese beinhaltet die Zahlung einer Pauschalgebühr für ausgewählte Musiknutzungen bei Sportvereinsveranstaltungen und Kursen, an denen ausschließlich Vereinsmitglieder teilnehmen.

Dies gilt also nicht für Angebote/Kurse (wie z.B. REHASPORT-Angebote oder Präventionskurse), an denen Personen teilnehmen, die:
· nur um den Kurs zu besuchen, eine befristete Mitgliedschaft eingegangen sind
· lediglich Kursteilnehmer und somit Nichtmitglieder sind
· ein Angebot ohne Kostenbeitrag besuchen.

Nur für diese Kurse/Angebote (nach GEMA-Tarifen: Fitness- und Gesundheitskurse) hat die GEMA zum 01.07.2015 neue Vergütungssätze aufgestellt. Sie orientieren sich an den Kostenbeiträgen der Teilnehmenden und der Gesamtteilnehmerzahl in den Kursen/Angeboten.

Bitte beachten Sie: Die neuen Gebühren beziehen sich lediglich auf die Musiknutzung in den oben beschriebenen Kursen/Angeboten, die die Vereine individuell mit der zuständigen Bezirksdirektion der GEMA in Dortmund abrechnen müssen! Musiknutzung in allen anderen Angeboten/Kursen sind bereits abgegolten.

Weitere Informationen erhalten Sie über den:
Service Qualifizierung
Tel: 0203 7381 777
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  pdf Gema: Vergütungssätze Fitness- und Gesundheitskurse (52 KB)

(Quelle: LSB NRW)

Wir brauchen Eure Stimmen! Jetzt Voten für Freiräumer-Aktion

Wer beim NRW-Landesturnfest in Siegen war, dem sind sicherlich die vielen bunten Spielbausteine, beschriftet mit Namen, aufgefallen. Die gehören zur Freiräumer-Aktion, an der sich der Westfälische Turnerbund beteiligt. Insgesamt 5.090 unterschriebene Steine sind dabei zusammen gekommen. Und jetzt brauchen wir Eure Stimmen!

Mit unserem Beitrag nehmen wir nun am Online-Wettbewerb der Freiräumer-Tour teil. Ab sofort könnt ihr bei Facebook durch euer „Gefällt mir“ mitentscheiden, welche Aktion die beste ist.

Wir brauchen Eure Stimmen.

Also: mitvoten und die tolle Freiräumer-Aktion des WTB unterstützen. Als Gewinn winken Geldpreise zur Unterstützung der eigenen Kinder- und Jugendarbeit.

Hier geht es zum Online-Voting bei Facebook.

Turner für EM nominiert

Die Besetzung der deutschen Turner und Turnerinnen für die Europameisterschaften im französischen Montpellier (13. - 19.04.2015) steht in weiten Teilen fest. Die deutschen Männer werden in der Besetzung Matthias Fahrig (SV Halle), Sebastian Krimmer (MTV Stuttgart), Lukas Dauser (TSV Unterhaching), Waldemar Eichorn (TV Germania Dillingen ), Christopher Jursch (SC Cottbus) und Philipp Herder (SC Berlin) starten. Bei den Frauen stehen bisher Kim Janas (MTV Stuttgart) und Pauline Tratz (TSV Rintheim) als EM-Teilnehmerinnen fest.

Spannende Fortbildungen der WTJ

Im September stehen zwei spannende Fortbildungen für Interessierte und Übungsleiter in den Bereichen Kinder- und Jugendturnen auf dem Programm. In einem Wochenend-Workshop könnt Ihr Euch auf eine spielerische Reise durch andere Kulturen begeben. Der Tagesworkshop zeigt auf, wie 3 - 10jährige mit allen Sinnen die Welt begreifen lernen können. Jetzt noch schnell anmelden!

Skifreizeit der Westfälischen Turnerjugend in den Osterferien 2015

Ski- und Snowboardfahren macht auch bei wärmeren Temperaturen Spaß. Zu dieser Jahreszeit kann man alles an Schneeverhältnissen im Laufe einer Woche, manchmal sogar an einem Tag kennenlernen. Wir bieten von Anfängern bis Fortgeschrittenen allen Interessierten Jugendlichen kompetenten Unterricht wie auch Freizeitangebote außerhalb der Piste an.

18. WTJ-Tanzwerkstatt 2014 mit neuen Referenten

Zum 18. Mal findet am 8. November in Unna die WTJ-Tanzwerkstatt statt: das Tanzevent des Jahres. Das Angebot ist wie immer absolut vielfältig und wird diesmal durch vier neue Referenten-Gesichter bereichert. Das Event bietet Übungsleitern, Tanzgruppen, Gruppenleitern ein absolut lohnenswertes Fortbildungsangebot an einem einzigen Tag.

placholder

Am Sonntag, den 26. Oktober veranstaltet der WTB einen Aktionstag für Ältere unter dem Motto „Natursport Herbst". Rund um die Landesturnschule Oberwerries in Hamm gibt es ein breites Angebot zum Mitmachen. Ab 12:00 Uhr richten wir uns an alle Menschen, die Freude an Bewegung haben.

placholder

Am 20. September 2014 finden in Bielefeld die Norddeutschen Meisterschaften sowie die Norddeutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften im Rhönradturnen statt. Ausrichter ist der TSVE 1890 Bielefeld e.V.. Die Meldungen sind durch den meldenden Verein bis Freitag, 5. September 2014 über das GymNet-Portal durchzuführen. Das Portal ist unter www.rhoenraddtb.de/meldesystem zu erreichen. Hier geht es zur Ausschreibung Norddeutsche Meisterschaft und Norddeutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaft

placholder

Zahlreiche spannende Fortbildungen stehen in der zweiten Hälfte dieses Jahr noch auf dem Programm der WTB-Akademie, die ihre Lehrgänge zentral in der Landesturnschule anbietet. Egal ob Fitness, Entspannung, Yoga oder Mentaltraining - die Themen sind für Übungsleiter und Trainer immer wieder lohnenswert. Hier gibt es eine Übersicht über Workshops im September 2014, in denen noch Plätze frei sind.

placholder

Auch in 2014 können Vereine für Projekte im Ganztags- oder Kitabereich bei ihren Stadt- und Kreissportbünden die Zuwendung beantragen. Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fördern im Rahmen ihrer Zusammenarbeit das Engagement von Sportvereinen im schulischen Ganztag und in Kindertageseinrichtungen. Über den Landeshaushalt 2014 werden dafür insgesamt 1.000.000 Euro zur Verfügung gestellt.

placholder

Der Westfälische Turnerbund e.V. sucht eine/n Praktikanten/in zur organisatorisch-administrativen Vorbereitung und Mithilfe bei der Durchführung des 3. NRW Landesturnfestes 2015 in Siegen und allgemeinen Verwaltungstätigkeiten in der Geschäftsstelle mit Aussicht auf einen Ausbildungsplatz 2015 als Sport-und Fitnesskaufmann/frau. Die Praktikantenstelle erstreckt sich über den Zeitraum von frühestens 1. Oktober 2014 – 30. Juni 2015.

Landesturnfest 2015 Siegen - Seid dabei!

Vom 3. - 6. Juni 2015 findet das 3. NRW-Landesturnfest in der südwestfälischen Metropole Siegen statt. Die Vorbereitungen laufen zur Zeit auf Hochtouren. Ab November 2014 wird das Gymnet für Anmeldungen geöffnet. Auch die gedruckte Ausschreibung wird dann fertig sein und an die Vereine des WTB versendet. Was es sonst noch Neues zum Landesturnfest gibt, kann hier nachgelesen werden.

Akutelles und Interessantes aus der WTJ

Ob Ausbildung, Fortbildung oder Skifreizeit. Die WTJ 2014 eine Menge zu bieten. Skifahren zum fairen Preis für Jugendliche im Alter von 13 - 18 Jahre können Interessierte vom 13. - 20. April, Startschuss für die Übungsleiterausbildung Kinderturnen ist bereits am 24. Januar und auch die ersten Fortbildungen starten schon im Februar des neuen Jahres. Alle nähere Infos können hier weiter gelesen werden.

Fortbildung Parkoursport im Turnverein

Parkoursport kann mittlerweile als Trend bei jungen Menschen bezeichnet werden. Immer mehr parkourbegeisterte Jugendliche suchen den Kontakt zu Turnabteilungen und fragen nach Trainingsmöglichkeiten in der Halle. Das Turnen und der vergleichsweise junge Parkoursport teilen eine enge Bewegungsverwandtschaft. So lässt sich Parkoursport als eine Weiterentwicklung und neue Zusammenstellung turnerischer Übungen im Sinne des »normfreien Turnens« verstehen.

Übersicht Sportangebote für Ältere

Das Bereitstellen von Bewegungsangeboten für ältere und hochaltrige Menschen sind insbesondere im Hinblick auf die Prävention von Stürzen eine wichtige Aufgabe unserer Vereine. Zahlreiche WTB-Vereine engagieren sich bereits auf diesem Gebiet. Der Westfälische Turnerbund hat nun eine Übersicht alle Angebote für diese Zielgruppe in Westfalen erstellt.

placholder

Anfang 2014 ist wie jedes Jahr Zeit, die Erhebung der Vereins- und Funktionsträger vorzunehmen. Der Erfassungsbogen zum Ausfüllen steht online zur Verfügung. Eine eigene Broschüre zur Bestandserhebung 2014 gibt wichtige Erläuterungen und Hilfestellungen. Diese kann hier herunter geladen werden. Postalisch geht sie in der nächsten Woche allen Vereinen zu.

Broschüre Parkoursport veröffentlicht

Im Rahmen seines Projekts „Dein WEG! Deine STADT! – Parkoursport im Turnverein“ veröffentlicht der WTB eine Broschüre mit Informationen rund um das Thema Parkoursport. Die Broschüre richtet sich sowohl an Vereine, als auch an interessierte Kinder und Jugendliche und ist in Kürze verfügbar. Weitere Informationen zur Anforderung der Broschüre erhalten interessierte Vereine bei Dirk Henning unter 02388 3000034 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ausbildung ÜL-C-Kinderturnen beginnt im Januar 2014

An gewohnter Stelle wurde auch in 2014 wieder die Kinderturn-Ausbildung ganz an den Anfang des Jahres platziert. Diese Übungsleiter-Ausbildung richtet sich an Mitarbeiter in den Vereinen, die hauptsächlich mit Kindern (Grundschulalter) turnen oder Sport treiben. Die praktische und theoretische Ausbildung erfolgt in allen Teilbereichen des Breiten- und Freizeitsports und umfasst 120 Lerneinheiten.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse