Hero 00 - WTB

Buchtipp des Monats: Gymnastik für den Beckenboden

Die Autorin Ulla Häfelinger ist vielen Übungsleitern und Trainern als kompetente und beliebte Referentin in zahlreichen Bereichen des Gesundheitssports bekannt. Mit ihrem Buch möchte sie nicht nur Übungsleiter und Trainer ansprechen, sondern auch Betroffenen, die unter einer Beckenbodenschwäche leiden, Hilfestellung geben.

Tagesworkshops 2014 in Oberwerries

Der WTB bietet 2014 wieder interessante Tagesfortbildungen in der Landesturnschule Oberwerries an. Alle Maßnahmen werden mit 8 LE zur Lizenzverlängerung anerkannt. Wer also keine Zeit hat, die zur Verlängerung der Übungsleiterlizenz nötigen 15 LE an einem Wochenende zu absolvieren, kann durch den Besuch von zwei Tagesworkshops ebenfalls eine Verlängerung erhalten. Los geht es bereits im Februar 2014.

NTB sucht neue Turnschulleitung

Der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) ist mit 767.000 Mitgliedern der größte Sportfachverband in Niedersachsen. Die Landesturnschule des NTB in Melle ist die zentrale Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtung für Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Der NTB sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Leiter/in der Landesturnschule Melle. Näheres Informationen dazu finden Sie hier.

Management praktisch

Schon eine gute Tradition im WTB ist der Tag der Vereinsführungskräfte. Am 15. Februar 2014 findet die nächste Ausgabe dieser Veranstaltung in der Landesturnschule Oberwerries statt. Und auch dieses Mal wieder mit Trends - Neuigkeiten – Informationen – Austausch aus der Welt der Vereinsführungskräfte und des Vereinsmanagements.

Spannende Fortbildungen im Kinderturnen

Sucht Ihr neue Ideen im Bereich Kinder- oder Jugendturnen? Die WTJ bietet in diesem Jahr noch einige spannende Maßnahmen an, die wertvolle Tipps für die Übungsleitertätigkeit im Sport mit Kindern und Jugendlichen geben. Eine Erste-Hilfe-Aubildung bietet zudem angehenden oder bereits aktiven Übungsleitern die Chance, sich mit dem Thema Erste Hilfe am Kind und Sportverletzungen auseinander zu setzen.

Kampfrichter-Ausbildung und -Schulung für TGM/TGW

Für Gruppen, die im TGM/TGW starten möchten, ist das Stellen eines Kampfrichters mit der Meldung zum Wettkampf obligatorisch. Darüber hinaus kann das Verstehen von Wertungen für die eigene Arbeit direkt genutzt werden. Der Arbeitskreis Gruppenwettbewerbe führt vom 15.-16.11.2013 eine Ausbildung von neuen Kampfrichtern auf Landesebene (B-Lizenz) durch, um dem Bedarf der Gruppen gerecht zu werden.

Erste-Hilfe-Schein für Übungsleiter

Ob als zwingende Bedingung zur Vergabe einer „Tr/ÜL-C-Lizenz“ oder als sinnvolles Update für alle Referenten und Übungsleiter in Verein und Schule, bietet der WTB zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz einen individuell zugeschnittenen Lehrgang mit den Schwerpunkten „Erste Hilfe am Kind“ und „Umgang mit Sportverletzungen” in der Landesturnschule an.

placholder

Das Präsidium des Westfälischen Turnerbundes hat kurz vor den Sommerferien entschieden, die Arbeit in den Handlungsprogrammen „NRW bewegt seine KINDER!, Bewegt GESUND bleiben in NRW! und Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ zu verstärken und neu auszurichten. Dazu wurden drei Beiräte eingerichtet, deren Arbeit durch eine Steuerungsgruppe koordiniert wird. Die Steuerungsgruppe ist auch dafür zuständig, die Bindung zum Präsidium und zu den bestehenden Gremien des WTB zu gewährleisten.

Parkoursport kennenlernen

Am 12. Oktober 2013 startet in der Universitätssporthalle in Münster das  WTB-Projekt Dein WEG! Deine STADT! mit einer Auftaktveranstaltung. Interessierte am Parkoursport erhalten an diesem Tag einen ersten Einblick in die Möglichkeiten, die dieser innovative Sport unseren Vereinen bietet. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Ausschreibung finden Sie hier. Weitere Informationen erhalten Sie bei Dirk Henning (02388-3000034).

Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein

Egal ob kleine, mittlere oder große Vereine, alle haben immer wieder das gleiche Problem: wie erreiche und informiere ich gezielt verschiedene Zielgruppen über das, was wir im Verein machen? In diesem Workshop werden klassische und neue Wege aufgezeigt, wie Vereine gezielt die Öffentlichkeit informieren kann und welches Medium der Öffentlichkeitsarbeit wozu genutzt wird.

Infoveranstaltung zum neuen Signet

Seit dem 1. Juli 2013 ist es in 'Amt und Würde' - das neue Signet "Geprüft durch Qualitätszirkel NRW". Für Vereine mit Qualitätssiegelangeboten hat sich dadurch einiges geändert. Die beteiligten Krankenkassen bezuschussen nur noch Angebote auf Basis der Vereinbarung des organisierten Sports mit den Krankenkassen zum primärpräventiven Gesundheitssport. Eine Informationsveranstaltung des WTB soll Licht ins Dunkel für alle interessierten Vereinsvertreter bringen.

Informationstag: Gesundheitssport im Verein

Am 14. 12. 2013 findet beim Westfälischen Turnerbund ein Informationstag rund um den Gesundheitssport im Verein statt. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung der Vereine, um gesundheitsorientierte Angebote vorzuhalten. Angesprochen sind vor allem "Übungsleiter B Sport in der Prävention" und Vereinsvorstände, die erstmals ein Qualitätssiegel beantragen oder sich über die neuesten Richtlinien informieren möchten. Die Maßnahme ist Teil des Handlungsprogramms „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“.

Die Vielfalt im Kinderturnen

Kinderturnen ist vielfältig, kreativ, spielerisch und immer wieder spannend. Die gesamte Vielfalt kann in unterschiedlichen Lehrgängen der WTJ noch im September erlebt werden. In den Wochenendfortbildungen "Kreativ spielen und tanzen", "Vielfalt ist Trumpf" sowie "1000 und ein Abenteuerspiel im Erlebnisturnen" sind noch Plätze frei. Nähere Informationen gibt es hier.

Sommerspaß im Zeltlager Oberwerries

Noch sind einige Plätze frei! Vom 15. bis 28. August ist es wieder soweit: Für alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren geht es wieder in das Zeltlager des Siegerlandturngaus nach Oberwerries. Wie in jedem Jahr stehen sportliche Aktivitäten von sämtlichen Ballsportarten, über Paddeln, Fahrradfahren und Trampolinspringen, sowie Lagerolympiade, Basteln & Werken, Scharade, Lagerfeuer, Stockbrot und vieles, vieles mehr auf dem Programm.

Mehr. Bewegen. Sportvereine als Bildungspartner in NRW.

Nicht nur Gutes tun, sondern auch darüber reden. Das ist ein Vorteil der Initiative „Bildungspartner NRW“. Sie fördert landesweit die systematische Zusammenarbeit von Schulen und ihren außerschulischen Partnern in den Kommunen. Sportvereine und Schulen, die sich mit den Zielen der Initiative identifizieren und sie in ihrer konkreten Zusammenarbeit umsetzen, können dies mit der Marke "Bildungspartner NRW" deutlich machen, sich auf der neuen Internetplattform präsentieren und für andere Vereine als glänzendes Beispiel dienen.

placholder

Bereits in einem unserer letzten Newsletter haben wir alle Pluspunktvereine des Westfälischen Turnerbundes über die neu geschlossene Vereinbarung des Landessportbundes NRW mit den Krankenkassen: BKK Landesverband NORDWEST, die AOK Rheinland/Hamburg, die BARMER GEK, die DAK-Gesundheit, die IKK classic und die KKH Kaufmännische Krankenkasse, informiert. Diese Vereinbarung ist gültig für Nordrhein-Westfalen und wird landesweit einheitlich umgesetzt. Die neuesten Infos dazu gibt es hier.

placholder

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen engagiert sich in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsorganisationen seit 1996 in der Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport. Mit der Verabschiedung des 10-Punkte Aktionsprogramms gegen sexualisierte
Gewalt im Sport im Juni 2011 hat der Landessportbund NRW seine Maßnahmen und Initiativen überprüft und neue Anforderungen definiert. So sind neben dem breit gefächerten VIBBS Beratungsangebot zahlreiche Materialien und ein Handlungsleitfaden für Vereine zum Umgang mit der Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport entstanden.

Bundesverdienstorden für Hans Joachim Dörrer

Am Montag, 10. Juni wurde dem ehemaligen WTB-Vizepräsidenten Hans-Joachim Dörrer das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. In einer feierlichen Stunde im Vereinstreff des Detmolder Turnvereins von 1860 nahm er die Auszeichnung aus den Händen von Landrat Friedel Heuwinkel entgegen.

placholder

Wir möchten noch einmal auf den Landesturntag am 5. Mai 2013 ab 10.30 Uhr in der Landesturnschule Oberwerries hinweisen. Der Westfälische Turnerbund e.V. würde sich freuen, möglichst viele Delegierte auf diesem richtungsweisenden Verbandstag begrüßen zu können.

10 Jahre Sommerakademie: Restplätze sichern

Die Nachfrage nach Workshops bei der Jubiläumsausgabe der WTB-Sommerakademie ist wie erwartet sehr groß. Denn das Programm mit vielen Topreferenten kann sich sehen lassen. Wer sich noch seinen Wunschworkshop ergattern möchte, muss sich beeilen, denn der ein oder andere ist bereits voll. Noch schwieriger wird es bei den Übernachtungsplätzen. Da stehen nur noch wenige Restplätze  zur Verfügung.

Fortbildung für Freizeit-Leiter/innen

Unter dem Dach der WTJ finden jährlich verschiedene Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Familien statt. Von der Skifreizeit über verschiedene Zeltlager auf dem hauseigenen Zeltplatz sowie attraktiven Orten wie Sylt bis zur jährlich stattfindenden Familienfreizeit in den Sommerferien wird hier ein breites Spektrum angeboten. Über 30 TeilnehmerInnen hatten sich zur Schulung angemeldet, die am Samstag, 20. April 2013 in Oberwerries stattfand.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse