Hero 07 - Events

Foto: Thorsten Hübner

Foto: Thorsten Hübner

Es war schon fast eine Generalprobe in der Westpress-Arena, als dort am 10. November das Bundesfinale Tuju-Stars mit 500 Teilnehmern und 1.000 Zuschauern stattfand. Denn an selber Stelle wird im Rahmen des 4. NRW-Landesturnfestes vom 19. - 23. Juni 2019 das ein oder andere Highlight zu sehen sein. An diesem Tag wurden die Zuschauer bei der Showveranstaltung der Deutschen Turnerjugend in die unterschiedlichsten Welten entführt.

Tuju-Stars - Ein Wettbewerb der Deutschen Turnerjugend

Tuju-Stars ist der Wettbewerb für jugendliche Showgruppen aus dem turnerischen Bereich. Begeisterte Jugendliche führen ihre kreativen Geschichten in einer mitreißenden Show vor, deren Gestaltung kaum Grenzen gesetzt sind. Bewertet werden die Showvorführungen von einer Jury. Seit einigen Jahren sind Tuju-Stars fester Bestandteil der jährlichen Jugendveranstaltungen und haben mittlerweile ein beachtliches Niveau erreicht. Ihren Namen Tuju-Stars trägt die Veranstaltung seit 2006. Gemeinsam mit dem Rendezvous der Besten präsentieren sich die Tuju-Stars jährlich beim Westfälischen Turnerbund in der großen Show It’s Showtime.

Bundesfinale 2018

 Die Westpress-Arena verwandelte sich in eine Savanne voll mit Zebras, in einen Ozean mit Krebsen und Seeanemone, in eine Geisterbahn oder in die Zeit der Wikinger.  Die Themen der Showgruppen waren so vielfältig wie ihre Kostüme.

Nach einem Vorentscheid am Nachmittag traten am Abend acht Teams im Finale gegeneinander an. Jede Showgruppe hatte fünf Minuten Zeit, die achtköpfige Jury von sich zu überzeugen. Vom Westfälischen Turnerbund hatten die beiden Vizepräsidentinnen Marlies Schmale und Anke Schluckebier die Aufgabe, mit zu bewerten.

Avanti Chicks gewinnen Bundesfinale 2018

Die Avanti Chicks des TV Hüttlingen 1892 e.V. konnten mit ihrer Show Vollmondnacht, Rotkäppchen gebt gut acht den Titel Tuju-Stars 2018 zum ersten Mal gewinnen, nachdem sie die letzten Jahre immer undankbarer Vierter wurden. Der TuS Hatten-Sandkrug 1892 e.V. mit der Showgruppe Green Spirits, der im nächsten Jahr Ausrichter des Bundesfinals ist, konnte mit ihrer Show Krebse im Reich der Seeanemonen den Vize-Titel sichern. Dritter wurden die Showgruppe expression des TSG 1848 Hofgeismar e.V. mit ihrer Show Mortifero – aus den grünen Feuern der Unterwelt.

Werler Kangaroos enttäuscht

Ein fünfter Platz, damit hatte die westfälische Vertretung beim Bundesfinale Tuju-Stars nicht gerechnet. Entspechend enttäuscht waren die Tänzerinnen der Kangaroos. 

Einen ausführlichen Bericht zum Bundesfinale lesen Sie im Westfalenturner 12/2018.

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse