Vom 7. - 13. Oktober findet Europas größtes sportliches Gemeinschaftsevent statt. Wo, das könnt Ihr mitbestimmen. Denn in dieser Woche sollen durch die unterschiedlichsten Bewegungsaktivitäten Millionen von Menschen in Bewegung gebracht werden. Finanziell wird die Move Week unterstützt durch Mittel der Europäischen Union.

7. - 13. Oktober 2013: Move Week

Die MOVE WEEK ist Teil einer europaweiten Kampagne, deren Ziel es ist, bis zum Jahr 2020 hundert Mill. Europäer mehr an Sport und Bewegung heranzuführen.
Die erste MOVE WEEK fand 2012 statt - mit mehr als 100 größeren und kleineren Veranstaltungen in 23 Ländern und insgesamt 140.000 Teilnehmern. Städte und Gemeinden, Schulen, Sportvereine und andere gemeinnützige Organisationen mit Bewegungsangeboten haben diese Veranstaltungen organisiert.
Sowohl traditionelle Sportarten als auch ein vielfältiges Spektrum an Bewegungs-Angeboten aus dem Fitness- und Gesundheitssport oder dem Natursport konnten dabei erprobt werden.

Mach mit bei der MOVE WEEK 2013

Die Organisation von Veranstaltungen im Rahmen der MOVE WEEK steht allen offen, denen die Förderung von Sport und Bewegungsaktivitäten ein Anliegen ist; von kleinen dörflichen Gemeinden bis zu großen städtischen Kommunen, von Kindergärten bis zu Seniorenheimen, von Schulen bis zu Universitäten, vor allem aber sind die Sportorganisationen mit ihren Vereinen angesprochen. Dabei ist die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichsten Anbietern von Bewegungsaktivitäten vor Ort besonders erstrebenswert.

Ideen ohne Grenzen

Den Ideen zur Gestaltung eines MOVE WEEK Events sind kaum Grenzen gesetzt. Große Spiel- und Sportfeste für die Bevölkerung einer Kommune, Tag der offenen Tür bei Vereinen oder Schnupperstunden und Probetrainings, Sponsorenläufe oder Spiel- und Sportfeste an Schulen – das sind nur einige Beispiele.

Eine Infobroschüre mit allen wichtigen Informationen zur Move Week kann hier herunter geladen werden.

 

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB
WTB picture

sparkasse