Diese Frage wird von vielen gestellt, die lange keine Berichte mehr über Nadine Jarosch und ihre turnerischen Leistungen gelesen haben. Denn nach ihrer schweren Verletzung war die junge Turnerin lange mit Rehabilitationsmaßnahmen beschäftigt, hat aber bereits wieder mit dem Turntraining begonnen. Was sie ansonsten noch so macht, können Sie hier nachlesen.

Nadine Jarosch im Freiwilligen Sozialen Jahr

Nach dem bestandenen Abitur haben viele Jugendliche als Zwischenschritt bis zum  Beginn eines Studiums oder einer anderen beruflichen Ausbildung ein Freiwilliges Soziales Jahr angetreten.

So auch Nadine Jarosch, die beim Sportverband Detmold untergekommen ist und nun in verschiedenen sportbezogenen Tätigkeitsbereichen eingesetzt wird. Dazu gehören beispielsweise die Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des 1. Kindersporttages in Detmold, die eigenständige Arbeit mit Kindergartengruppen zur Vermittlung des Kinderturnabzeichens oder die Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern auf das Sportabzeichen im OGS-Bereich.

Unser Foto zeigt Nadine im Detmolder Turnleistungszentrum, wo sie derzeit zwei Gruppen eines Kindergartens betreut, der in unmittelbarer Nähe liegt und sich über diese Unterstützung riesig freut.

Ach ja – nebenbei hat Nadine auch wieder mit dem Turntraining begonnen und dreht schon in Schlaufen ihre ersten Riesenfelgen.

(Text/Foto: H.-J.Dörrer)

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB
WTB picture

sparkasse