Hero 06 - Service

Am 11. Mai 2017 fand in der Landesturnschule Oberwerries eine Informationsveranstaltung des Westfälischen Turnerbundes zu den aktuellen, geänderten Kriterien im Rahmen der Antragsstellung der Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB mit und ohne Kassenanerkennung statt. Mehr als 60 Teilnehmer nahmen die Einladung an.

Vorteile für Turnvereine

Einen entscheidenden Vorteil haben die WTB-Mitgliedsvereine gegenüber anderen Sportvereinen, wenn es um die Beantragung präventiv-gesundheitsorientierter Bewegungsangebote mit Kassenanerkennung geht: mit nur einem Antrag im DTB-Gymnet werden gleich drei Qualitätssiegel verliehen, gegenüber nur zwei Siegeln bei der Beantragung über die DOSB-Service-Plattform. Die Teilnehmer wurden zu Beginn der Veranstaltung von WTB-Vizepräsidentin Freizeit- und Breitensport, Silke Stockmeier, begrüßt. Neben einem kleinen Imbiss erhielten die Übungsleiter und Vereinsvertreter umfassende Einblicke in das neue Antragsverfahren. WTB-Bildungsreferent Stephan Gentes gelang es in lockerer Art, die wichtigsten Informationen sehr anschaulich darzulegen, unterstützt wurde er von seinen Kolleginnen Simone Eggert und Georgina Smeilus.


Eine Zusammenfassung:

  • Antragstellung „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ im DTB-Gymnet mit oder ohne Kassenanerkennung, die Urkunde enthält – je nach Beantragung - bis zu drei Siegel: Siegel PPG, Siegel SpG, Siegel ZPP
  • Urkunden werden digital übermittelt und können selbst ausgedruckt werden
  • Die Gültigkeit der Qualitätssiegel SPG und PPG wurde von zwei auf drei Jahre verlängert (Anpassung an Deutscher Standard Prävention DSP)
  • Alle PP-Angebote die am 15.08.2016 gültig waren, haben einen Bestandsschutz bis zum 31.08.2017
  • Bei ÜL mit B-Lizenz Prävention ohne staatl. anerkannte Berufsausbildung werden nur noch standardisierte (DTB-) Kursangebote oder DOSB Masterprogramme anerkannt, selbst erarbeitete individuelle Rahmenkonzepte entfallen!
  • Standardisierte DTB-Kursangebote wurden überarbeitet, neue/ergänzende Stundenbilder und Teilnehmer-Unterlagen stehen zur Verfügung
  • Einweisungsveranstaltungen in (neue) standardisierte Programme werden vom WTB angeboten
  • Zertifikate von früheren Einweisungsveranstaltungen werden auf Antrag umgeschrieben, überarbeitete Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen werden zur Verfügung gestellt

Hilfestellung

Weitere Rückfragen beantwortet gern unser Pluspunkt-Büro:

Stephan Gentes
Tel.: 02388-30000-23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Georgina Smeilus
Tel.: 02388-30000-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse