Mit der Zukunftswerkstatt „Älter werden im TURNEN! – TURNEN für Ältere und mit Älteren gestalten" am 28. Juni 2014 hat der Westfälische Turnerbund einen weiteren wichtigen Schritt gemacht, um den Stellenwert der Zielgruppe „Ältere" im Verband hervorzuheben. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus vier Turngauen wurde die Veranstaltung durch die Landesfachwartin Ältere, Frauke Hein, mit Unterstützung aus der WTB-Geschäftsstelle in den Räumlichkeiten des Pädagogischen Zentrums in Hamm gestaltet.

Mehr in die Öffentlichkeit gehen

In einer intensiven Kritikphase bemängelten die Anwesenden unter anderem die Öffentlichkeitsarbeit: Man müsse mehr über die Aktionen sprechen, die an vielen Stellen im Verband bereits erfolgreich umgesetzt werden. Gleichzeitig hielten die Teilnehmer fest, dass der Handlungsbedarf im Bereich von Bewegung und Sport für Ältere in vielen Vereinen noch nicht erkannt werde. Ein Ergebnis der Zukunftswerkstatt war die Festlegung von Kommunikationswegen zwischen dem Verband und seinen Strukturen. Ein weiteres Ziel ist die Gestaltung von Postkarten, mit Hilfe derer sich der Verband und seine Turngaue als kompetenter Partner rund um Bewegung, Spiel und Sport für Ältere in allen Lebensphasen präsentieren wollen.

Netzwerktreffen soll Nachhaltigkeit sichern
Um die angestoßenen Prozesse nachhaltig zu fördern und die Verbandsstrukturen weiter zu stärken, wurde abschließend ein Termin für das erste Netzwerktreffen im Bereich „Ältere" festgelegt. Es findet im Anschluss an die Sommerferien in der Landesturnschule Oberwerries statt. Auskünfte hierzu erteilen Dirk Henning (02388/30000-34 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie Kathrin Vahle (02388/30000-31 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Dokumentation der Veranstaltung ist für Interessierte im Downloadbereich einzusehen und herunterzuladen.

Hier geht es direkt zur Dokumentation.

Sowohl die Zukunftswerkstatt, als auch die Netzwerktreffen werden als Maßnahmen im Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!" durch den Landessportbund NRW sowie durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugendliche, Kultur und Sport gefördert.

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB
WTB picture

sparkasse