image

So viele Sportler wie bei der diesjährigen Meisterfeier des Westfälischen Turnerbundes am Samstag, 6. Januar, gab es schon lange nicht mehr. 250 erfolgreiche Sportler aus dem Jahr 2017 galt es zu würdigen. Entsprechend lang gestalteten sich die Feierlichkeiten in der Dreifeldhalle der Landesturnschule Oberwerries in Hamm. Ein Höhepunkt waren wieder einmal die besonderen Auszeichnungen und Ehrenpreise, die zum Schluss der Veranstaltung verliehen wurden.

Die Auszeichnungen für das Sportjahr 2017

Turnerin des Jahres: Mirja Gutzeit, TV Detmold; Gerätturnen weiblich

Turner des Jahres: Reinhard Plog, SG Suderwich, Ringtennis

Trainerin des Jahres: Lili Filipova, SC Grün-Weiß Paderborn; Rhythmische Sportgymnastik

Trainer des Jahres: Shalva Dalakisvili, TZ Bochum-Witten; Gerätturnen männlich

Mannschaft des Jahres: CVJM Kamen m 19+; Indiaca

Sonderehrung für das Lebenswerk: Friedrich Breer, TV Westfalia Garenfeld; Gerätturnen männlich

WTB-Talent 2017: Nathan Skulkin, TZ Bochum-Witten; Gerätturnen männlich

Fairplay-Pokal: Michelle Schewalje, Schwerter Turnerschaft; Rhythmische Sportgymnastik

 

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse