image

Marie Wolf Seara in Aktion

Marie Wolf Seara in Aktion

Am 13. Oktober war der TV Arnsberg Ausrichter für die 57. Deutschen Meisterschaften im Rhönradturnen. Die Rhönradabteilung des TV Arnsberg feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum und nahm dieses Ereignis zum Anlass, mit Unterstützung zahlreicher helfender Hände aus dem Verein den Wettkampf auszurichten. Bereits 2011 zeichnete der Verein verantwortlich für die Austragung der Weltmeisterschaften und verfügt somit über viel Erfahrung. Entsprechend positiv fiel auch das Fazit aus.

In der Rundturnhalle kämpften am Wettkampftag 23 Turnerinnen und 6 Turner, die sich bei den Nord- und Süddeutschen Meisterschaften qualifiziert hatten, um den Sieg im Mehrkampf und in den Finals. Mit dabei drei Turnerinnen aus dem Westfälischen Turnerbund die ihr Können bei den Wettkämpfen heimischen Arnsberg unter Beweis stellen durften.

Beim Mehrkampf werden die Punkte aus allen drei Disziplinen Sprung, Spirale und Gerade zu Musik zusammengezählt und ermitteln so den Deutschen Meister 2018. Kira Homeyer (SV Taunusstein-Neuhof) und Carsten Heimer (TSV Taunusstein-Bleidenstadt) konnten ihre Mehrkampftitel verteidigen. Verletzungsbedingt konnten leider gleich drei Turner den Wettkampf nicht beenden.
Bei den Damen kamen die Westfälinnen am Ende auf Platz 17, 18 und 19. Janina Brandes (TSVE 1890 Bielefeld e.V.) zeigte eine starke Musikkür (8.60 Punkte) und gelangte mit insgesamt 21.95 Punkten auf den 17. Rang. Direkt hinter ihr und ebenfalls mit einer sehr guten Leistung in der Disziplin Gerade, leider aber mit einer unglücklichen Spirale-Übung, kam Marie Wolf Seara auf Platz 18. Finja Martin tat es ihren Teamkolleginnen gleich und konnte einer super Musikkür abliefern. Mit insgesamt 19.8 Punkten beendete sie den Wettkampf auf Rang 19.
Nach dem Mehrkampf folgten die Finals in den Disziplinen, für die sich die Starterinnen des WTB leider nicht qualifizieren konnten.

Wir gratulieren den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünschen den Verletzten gute Besserung.

(Text: Annika Witte; Foto: Juliane Wittrock)

wtb kinderturnen

wtb turnen

wtb gymwelt

DTB

WTB picture

sparkasse