Tickets für Rio lösen - 2. Olympia-Qualifikation in Frankfurt

Das DTB-Team hat die Qualifikation für die Olympischen Spiele geschafft. Für die deutschen Turnerinnen und Turner wird es nun aber noch einmal spannend, denn noch steht das deutsche Team für die Olympischen Spiele 2016 nicht fest. Bei der 2. Olympia-Qualifikation am 9. Juli 2016 in der Fraport Arena Frankfurt werden die letzten Tickets für das Turn-Team Deutschland vergeben.

Grenzen überwunden - Trendsporttag riesiger Erfolg

Der Trendsporttag in Münster war ein voller Erfolg. Fast 90 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren hatten am Samstag 23. April die Möglichkeit, in Trendsports wie Ultimate Frisbee, Parcour, Tricking oder Trampolin reinzuschnuppern. Veranstaltet wurde das Ganze vom WTB in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Münster sowie sieben Münsteraner Sportvereinen. Unter dem Motto "Grenzen überwinden - Wege ebnen" richtete sich der Tag auch an die Bewohner der kommunalen Flüchtlingsunterkünfte.

placholder

Heute vor 120 Jahren fanden in Griechenland die ersten Olympischen Spiele der Moderne statt. Vom 6. - 15. April 1896 trafen sich in Athen zehn Nationen, um sich sportlich zu messen. Das Deutsche Reich kam mit insgesamt 13 Medaillen auf den dritten Platz hinter Griechenland und den Vereinigten Staaten. Wer mehr darüber wissen möchte, findet weitere interessante Informationen unter Spiegel Online Sport oder unter Wikipedia: Olympische Sommerspiele 1896.

Nadine Jarosch offiziell verabschiedet

Am 19. März 2016 ist Nadine Jarosch (Detmolder Turnverein von 1860/LLZ Kunstturnen Detmold) beim Weltcup in Stuttgart vor über 5000 Turnfans offiziell aus dem Turn-Team Deutschland verabschiedet worden. Wolfgang Willam (Sportdirektor des DTB) und DTB-Präsident Rainer Brechtken bedankten sich bei Nadine für ihre herausragenden Leistungen, die sie für das Frauenturnen im Deutschen Turner-Bund erbracht hat, während an der großen Videowand in der Porsche-Arena ein dreiminütiger Trailer mit den Highlights ihrer turnerischen Karriere zu sehen war.

DTB Koordinator der Europäischen Woche des Sports

Die Europäische Kommission will Europa gesünder machen und Bewegungsmuffel überzeugen, aktiver zu werden. Um allen Menschen in der Europäischen Union diesen Gedanken näher zu bringen, ruft die EU nach 2015 nun auch in 2016 zur »Europäischen Woche des Sports« vom 10. bis 17. September auf. Sie wirbt in allen Mitgliedsländern für mehr Sport und körper­liche Aktivität.

Grundwerte im Verein

Ein Kommentar von DTB-Präsident Rainer Brechtken zum Thema Demokratie und Solidarität in der sozialen Gemeinschaft. Wesentliche Elemente unseres Vereinswesens sind Demokratie und ­Solidarität. Die Mitglieder organisieren etwas gemeinschaftlich für sich und bestimmen in ihrer Gemeinschaft selbst darüber.
Demokratie im Turn- und Sportverein wird gelebt in Mitglieder­versammlungen des Vereins, Versammlungen einzelner Abteilungen oder auch in der Kleingruppe von Sporttreibenden. Es wird diskutiert, entschieden, gewählt – Mitbestimmung direkt.

placholder

Auch 2016 können Sportvereine Anträge auf Förderung der Übungsarbeit im Sportverein beim Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. stellen. Die Antragstellung ist vom 1. März bis 31. Mai 2016 möglich. Stellen Sie Ihren Antrag bitte rechtzeitig innerhalb der Frist. Beachten Sie bitte, dass Sie als Voraussetzung für die Antragstellung u. a. die Bestandserhebung für Ihren Verein durchgeführt haben müssen.

1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein

Ein Landesprogramm fördert die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen, Kindertageseinrichtungen und Maßnahmen zur Inklusion in 1.250 Vereinen zu je 1.000 Euro. Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen unterstützen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit auch 2016 das Engagement von Sportvereinen im schulischen Ganztag und in Kindertageseinrichtungen.

Broschüre zum Thema Flüchtlinge erstellt

Die DOSB Führungsakademie hat eine interessante Broschüre zum Thema Vereinsarbeit mit Flüchtlingen und Asylbewerbern erstellt. Die von den Rechts- und Steuerexperten Stefan Wagner und Horst Lienig konzipierte und inhaltlich gestaltete 40seitige Broschüre bietet einen umfassenden Blick auf die rechtlichen Bedingungen der Unterstützung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern.

placholder

Die Nachfolgerin für den am 1. April in den Ruhestand tretenden DTB-Generalsekretär Hans-Peter Wullenweber steht fest. Das DTB-Präsidium hat in seiner Sitzung am 22./23. Januar die Nachfolge geregelt. Die 41-jährige Sportwissenschaftlerin Michaela Röhrbein aus Hannover wird zum 1. April ihre Tätigkeit in der Geschäftsstelle in Frankfurt aufnehmen. Zur Zeit ist sie Leiterin des Zentrums für Hochschulsport an der Leibniz Universität in Hannover.

Alkoholfrei Sport genießen - Aktionsbox anfordern

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ruft bereits seit Sommer 2011 Sportvereine in Deutschland dazu auf, sich an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ zu beteiligen. Alle Sportvereine in Deutschland können dieses mit einer „alkoholfreien Sportveranstaltung“ tun und so einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zeigen und ihre Vorbildrolle für Kinder und Jugendliche betonen.

Feuerwerk der Turnkunst: Live-Musik und Artistik

Live-Musik spielt beim Feuerwerk der Turnkunst seit jeher eine Rolle. Sei es in Form von Live-Gesang oder auch als instrumentelles Bindeglied zwischen den einzelnen Programmpunkten. Nie zuvor in der Geschichte des Feuerwerks wurde jedoch ein Großteil der Show live von einer Band begleitet. Das Feuerwerk der Turnkunst wird in seiner IMAGINE Tournee 2016 genau dieses Experiment wagen. Man darf von daher gespannt sein, wie faszinierend das Zusammenspiel von Artistik und Musik wirkt.

placholder

Der Westfälische Turnerbund gibt sein Trainingssystem von Dr. Wolff mit einem Trainingswagen, fünf integrierten Stationen und fünf separaten Geräten ab. Es handelt sich um Geräte der Back-Solution-Serie mit einem Transportwagen. Informationen und Terminabsprache zur Abholung unter Tel. 02388 - 30000147 oder mobil 0172 - 8325288 (Herr Rost).

Stipendium für junges Ehrenamt im Sport

DAs Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport sowie der Landessportbund NRW möchten das Ehrenamt von jungen Menschen würdigen. Insbesondere Menschen, die sich sozialen, finanziellen oder kulturellen Hindernissen ausgesetzt fühlen, sollen unterstützt werden, wenn sie ehrenamtlich tätig sind. Dafür steht im nächsten Jahr das Stipendium für junges Ehrenamt im Sport zur Verfügung.

MOVE Week 2015 – gemeinsam Menschen bewegen

Im Rahmen der europaweiten NowWeMove-Kampagne, organisiert durch die ISCA (International Sports and Culture Association) und die ECF (European Cyclists‘ Federation) findet seit 2012 jährlich die MOVE Week statt. Ziel ist es, 100 Millionen mehr Europäer bis 2020 an Sport und körperlichen Aktivitäten zu beteiligen und die gesundheitlichen Vorteile von regelmäßiger Bewegung zu bewerben.

wtb kinderturnen
wtb turnen
wtb gymwelt
DTB
WTB picture

GYMCARD

gymcard

Stellenbörse

Qualitätssiegel

 

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

sparkasse